Greenpeace-Tests bestätigen: Plastikmüll belastet deutsche Flüsse

Hamburg, 24. 11. 2016 – In 53 Gewässerproben haben Greenpeace-Aktivisten Plastikpartikel gefunden. Zwischen Mai und August dieses Jahres waren die Umweltschützer mit den Aktionsschiff ‚Beluga II‘ unter dem Motto Wellemachen für Meere ohne Plastikmüll auf Expeditionstour. Im Fokus der Tour lagen Rhein, Main, Donau, Elbe, Weser und einige Kanäle, aber auch das Wattenmeer. Laboranalysen zeigen…

SELBST AM ENDE DER WELT: PLASTIKMÜLL DER FISCHEREI STATT UNBERÜHRTER ARKTIS

Hamburg/Longyearbyen, Svalbard, 29.6.2016 – An Stränden im arktischen Spitzbergen haben Greenpeace-Aktivisten Müll eingesammelt: Dabei fanden sie vor allem Fischernetze, Bojen und weiteren Plastikmüll aus der Fischerei. Mit der Aktion weist Greenpeace auf das weltweite Problem der Verschmutzung mit Müll in den Ozeanen hin, das inzwischen selbst die abgelegensten Regionen der Erde betrifft. „Die Arktis ist…

PLASTIKMÜLL IM MEER: GREENPEACE AKTUALISIERT BILDUNGSMATERIAL

Hamburg, 1.7.2016 – Das Greenpeace-Bildungsmaterial zum Meeresschutz enthält jetzt zusätzliche Ideen, um die Folgen der Plastikflut für die Meere im Unterricht aufzugreifen. „Mit dem Thema Plastikmüll sprechen wir die junge Generation direkt in ihrer Lebenswelt an. Ob Tüten, To-Go-Becher oder Pommes-Gabel – Wegwerfprodukte aus Plastik gehören längst zum Alltag. Über Flüsse gelangt der Müll, teils…